Konzerte

Samstag, 23. Februar 2019, 20 Uhr

Ahrensburg, Eduard-Söring-Saal

Ludwig von Beethoven, Tripelkonzert C-Dur op. 56
Ahrensburger Kammerorchester
Frank Löhr, Dirigent
zur Veranstaltung

Samstag, 16. März 2019, 11 Uhr

Boulangerie mit Enno Poppe

Hamburg, Elbphilharmonie, Kleiner Saal

Ludwig van Beethoven, Trio G-Dur op.1 Nr. 2
Enno Poppe, Trauben (2004/2005) für Klaviertrio
Franz Liszt, Tristia – La Vallée d’Obermann
Gast: Enno Poppe
zur Veranstaltung

Montag, 18. März 2019, 19.30 Uhr

Boulangerie mit Enno Poppe

Berlin, Maison de France

Ludwig van Beethoven, Trio G-Dur op.1 Nr. 2
Enno Poppe, Trauben (2004/2005) für Klaviertrio
Franz Liszt, Tristia – La Vallée d’Obermann
Gast: Enno Poppe
zur Veranstaltung

Freitag, 29. März 2019, 20 Uhr

Stuttgart, Liederhalle

Clara Schumann, Trio g-Moll op. 17
Wolfgang Rihm, Fremde Szene III
Robert Schumann, Trio d-Moll op. 63
zur Veranstaltung

Mittwoch, 10. April 2019, 19.30 Uhr

Madrid / Spanien

Lili Boulanger, Nocturne und Cortege für Violine und Klavier
Nadia Boulanger, Trois pièces pour violoncelle et piano
Gabriel Fauré, Trio d-Moll op.120
Lili Boulanger, D’un soir triste
Lili Boulanger, D’un matin de printemps
Philip Glass, Head on (1967)
Camille Saint-Saëns, Trio e-Moll op. 92

Samstag, 4. Mai 2019, 18 Uhr

Badenweiler, Kurhaus
Badenweiler Musiktage

Olivier Messiaen, Vocalise Étude für Klarinette und Klavier
Claude Debussy, Première Rhapsodie für Klarinette und Klavier
Gabriel Fauré, Klaviertrio d-Moll op. 120
Olivier Messiaen, Quatuor pour la fin du temps für Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier
mit Kilian Herold (Klarinette)

Sonntag, 5. Mai 2019, 17 Uhr

Gailingen

Clara Schumann, Trio g-Moll op.17
Paul Juon, Litaniae op. 70
Robert Schumann, Trio F-Dur op. 80

Freitag, 17. Mai 2019, 20 Uhr

Minden

Mel Bonis, Soir et Matin op. 76
Elfrida Andrée, Klaviertrio Nr. 2 g-Moll
Lili Boulanger, D’un soir triste
Lili Boulanger, D’un matin de printemps
Clara Schumann, Trio g-Moll op. 17

Sonntag, 26. Mai 2019, 20 Uhr

Rottenburg am Neckar, Kulturzentrum Zehntscheuer

Clara Schumann, Trio g-Moll op. 17
Toshio Hosokawa, Trio (2013)
Friedrich Cerha, Nachtstück
Maurice Ravel, Trio a-Moll
zur Veranstaltung

Mittwoch, 5. Juni 2019, 19.30 Uhr

Boulangerie, Astor Piazzolla gewidmet

Berlin, Maison de France

Astor Piazzolla, Oblivion
Johann Sebastian Bach, Triosonate aus dem Musikalischen Opfer BWV 1079
Alberto Ginastera, Danza de la Moza Dolorosa
Nadia Boulanger, Drei Stücke für Violoncello und Klavier
Sergei Rachmaninow, Trio élégiaque Nr. 1 g-Moll
Astor Piazzolla, Las Cuatro Estaciones Porteñas
mit Karin Solana und Onur Gümrükçü (Tanz)

Donnerstag, 13. Juni 2019, 19.30 Uhr

Boulangerie, Astor Piazzolla gewidmet

Hamburg, Elbphilharmonie, Kleiner Saal

Astor Piazzolla, Oblivion
Johann Sebastian Bach, Triosonate aus dem Musikalischen Opfer BWV 1079
Alberto Ginastera, Danza de la Moza Dolorosa
Nadia Boulanger, Drei Stücke für Violoncello und Klavier
Sergei Rachmaninow, Trio élégiaque Nr. 1 g-Moll
Astor Piazzolla, Las Cuatro Estaciones Porteñas
mit Karin Solana und Onur Gümrükçü (Tanz)
zur Veranstaltung

Samstag, 20. Juli 2019, 19.30 Uhr

Hamm, Schloss Heessen
Tucholsky in Schweden
Lesung aus dem Roman „Schloss Gripsholm” von Kurt Tucholsky

Elfrida Andrée, Klaviertrio c-Moll (1860)
Ludvig Norman, aus dem Klaviertrio h-Moll op. 38 (1872)
mit Johann von Bülow (Lesung)

Dienstag, 3. September 2019, 19.30 Uhr

Cluj-Napoca / Rumänien
Enescu Festival

Lera Auerbach, Serenade for a melancholic sea für Klaviertrio und Kammerorchester
Lera Auerbach, Mozart-Auerbach Zweifacher Traum für Violine, Klavier und Kammerorchester
“Transylvania” Philharmonic Orchestra Cluj-Napoca
Lera Auerbach, Dirigentin
zur Veranstaltung

Donnerstag, 5. September 2019, 15 Uhr

Bukarest / Rumänien, Radio Hall
Enescu Festival

Lera Auerbach, Serenade for a melancholic sea für Klaviertrio und Kammerorchester
Lera Auerbach, Mozart-Auerbach Zweifacher Traum für Violine, Klavier und Kammerorchester
“Transylvania” Philharmonic Orchestra Cluj-Napoca
Lera Auerbach, Dirigentin
zur Veranstaltung